Willkommen!

Herzlich Willkommen zur FUNime, einem Label des Carow Verlages.

Die FUNime war neben der AnimaniA, die es noch heute gibt, in den Jahren 1997 bis 2015 das wichtigste gedruckte Anime- und Mangamagazin im deutschsprachigen Raum.

Herausgeber war der Verein Anime no Tomodachi e.V., der das Magazin ab ca. 2012 einschlafen ließ. Ausgabe 69 vom April 2015 war das bisher letzte Heft des Magazins. Der Carow Verlag hat vom AnT im Herbst 2017 sowohl das Magazin als auch den Namen übernommen und wird unter dem Label FUNime neue Literatur und Produkte aus dem Bereich Anime, Manga und japanische Populärkultur herausbringen.

In einem ersten Schritt werden ältere Ausgaben der FUNime verfügbar gemacht werden.

Im nächsten Schritt werden neue Projekte geplant.

Ende der 90er Jahre sagte der damalige Chefredakteur der AnimaniA, Lars Erbstößer, einmal, die FUNime sei die FAZ des Anime. Dieser Ehrung fühlt sich der Verlag heute noch, gut zwanzig Jahre später, verpflichtet. Neue Produkte müssen sich an diesem Anspruch messen lassen.